| Hotline: 04401 829 29-0

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) nord fitness

§1 Geltungsbereich

Die folgenden AGB gelten für die Teilnahme an allen von nord fitness angebotenen Leistungen (Kurse, Eigentraining in unseren Räumen) nach Maßgabe des zwischen uns und dem Mitglied geschlossenen Vertrages. Gegenstand des Vertrages ist die Mitgliedschaft im Fitnessstudio.

§2 Vertragsdauer/Kündigung/ Vertragsmöglichkeiten

Die Mitgliedschaft besteht für die Dauer der vereinbarten Laufzeit gemäß des zwischen nord fitness und dem Mitglied geschlossenen Vertrages. Die Mitgliedschaft ist nicht übertragbar.

Ein Vertrag mit der Erstlaufzeit von 1 Monat zu 69,95 verlängert sich automatisch um jeweils einen weiteren Monat, wenn er nicht spätestens zwei Wochen vor Ende der Vertragslaufzeit schriftlich gekündigt wird.

Ein Vertrag mit der Erstlaufzeit von 12 Monaten zu 39,95 €verlängert sich automatisch um jeweils weitere 12 Monate, wenn er nicht spätestens drei Monate vor Ende der Vertragslaufzeit schriftlich gekündigt wird.

Ein Vertrag mit der Erstlaufzeit von 24 Monaten zu 29,95 € verlängert sich automatisch um jeweils weitere 12 Monate, wenn er nicht spätestens drei Monate vor Ende der Vertragslaufzeit schriftlich gekündigt wird.

Das Kündigungsrecht gilt für beide Seiten. Jede Kündigung hat in schriftlich zu erfolgen. Alle Kündigungen werden schriftlich und mit Stempel von einem Mitarbeiter von nord fitness quitiert.

Die monatliche Solarium Flat in Höhe von 9,95 € bezieht sich auf die Solariumbank Nr. 8 im Solaruim „Die Sonneninsel“, Mühlenstraße 2, 26919 Brake.

§3 Benachrichtigungspflicht

Das Mitglied verpflichtet sich, nord fitness im Falle einer Änderung der Post- und/oder der Mailadresse und/oder der Bankverbindung zu benachrichtigen.

§4 Fälligkeit des Mitgliedbeitrages, Forderungsabtretung und Forderungseinzug

Der vereinbarte Mitgliedsbeitrag ist monatlich zu entrichten. Das Mitglied erteilt nord fitness widerruflich eine Einzugsermächtigung, alle vertraglich geschuldeten Beträge von einem anzugebenden Konto einzuziehen. Der Einzug vom angegebenen Konto erfolgt im Rahmen eines regelmäßigen monatlichen Buchungslaufes. Die Aufnahmegebühr, die erste Servicepauschale, der erste volle Monatsbeitrag sowie der anteilige Mitgliedsbeitragfür den Zeitraum vom Vertragsbeginn bis zum ersten Buchungstag werden am vertraglich vereinbarten ersten Buchungstag fällig. Das Mitglied ist verpflichtet dafür zu sorgen, dass das angegebene Konto zum Zeitpunkt des jeweiligen Einzugs eine ausreichende Deckung aufweist. Ist der Einzug nicht möglich, sind die dadurch entstehenden Kosten vom Mitglied zu tragen. Gerät das Mitglied mit mehr als zwei Monatsbeiträgen schuldhaft in Verzug, so werden die restlichen Beiträge bis zum Ablauf der aktuellen Laufzeit der Mitgliedschaft sofort und insgesamt zur Zahlung fällig.

Die Forderungen aus diesem Mitgliedsvertrag werden an den externen Dienstleister, Eurofit24 GmbH, Raboisen 5, 20095 Hamburg, abgetreten und der Forderungseinzug auf den betreffenden Dienstleister übertragen. Hierfür werden personenbezogen Daten (Name, Adresse, Geburtsdatum, Kontaktdaten, Beginn, Laufzeit, Beitragszahlungszyklus und Kündigungsstatus des Mitgliedsvertrages, Forderungshöhe, IBAN, BIC, Kontoinhaber zum Bankkonto, von dem der Lastschrifteinzug durchgeführt wird) zum Zwecke des Einzugs der sich aus dem Mitgliedsvertrag ergebenden Forderungen an die Eurofit24 weitergegeben (Zahlungsempfänger/Gläubiger-Identifikationsnummer [DE28ZZZ00000361663]). Weitergehende Schadensersatzsprüche von nord fitness bleiben unberührt.

§5 Nutzungszeiten des Studios

Die Nutzung des Studios sowie des Solariums ist nur während der öffentlichen Öffnungszeiten möglich. Die Öffnungszeiten sind im Studio ausgehangen und einsehbar. Änderungen von Kursplänen sowohl Änderungen an Umfang, Zeiten und Formate angebotener Kurse behält sich nord fitness vor.

Montag bis Freitag von 06:00 bis 08:00 Uhr sowie von 20:00 bis 22:00 Uhr wird nord fitness ohne Trainer und Aufsichtspersonal geöffnet sein. Am Samstag, Sonntag und an Feiertagen behält sich nord fitness vor, kein Betreuungs- und Trainerpersonal während der Öffnungszeiten bereitzustellen. Jedes Mitglied wurde darauf hingewiesen und erklärt sich damit einverstanden. Für entstanden Unfälle in der betreuten und unbetreuten Zeit haftet nord fitness nicht.

Eventuelle Sonderkonditionen für die Nutzung weiterer Anlagen von nord fitness können variieren und sich jederzeit im Umfang, Preis sowie Dauer bzw. Zeit der Nutzung ändern, ohne dass ein Anspruch für unsere Mitglieder daraus erwächst.

§6 Verhaltensregeln

Das Mitglied ist verpflichtet, die geltende Hausordnung zu befolgen. Diese ist in den Räumlichkeiten von nord fitness für jedes Mitglied ausgehangen und einsehbar. Sollte ein Mitglied gegen die Verhaltensregeln verstoßen, kann nord fitness eine vorzeitige außerordentliche Kündigung aussprechen.

§7 Doping

Gebrauch und Verkauf von Präparaten, die nach der Internationalen Dopingliste der WADA (World Anti-Doping Agency) verboten sind, und ähnliche Mittel sind in allen Studios von nord fitness strikt verboten. Jeder Verstoß wird zur Anzeige gebracht. Zudem erfolgt eine außerordentliche Kündigung des Vertrags.

§8 Sondertarife

Auszubildende, Schüler/innen und Studierende erhalten gegen Vorlage eines geeigneten Nachweises (z.B. Ausbildungsbestätigung, Schülerausweis, Immatrikulationsbescheinigung) eine Ermäßigung des Mitgliedsbeitrages, bis längstens zum Eintritt des 25. Lebensjahres. Der Nachweis muss für jedes Schuljahr/Semester/Ausbildungsjahr bis spätestens 4 Wochen vor Ablauf des nachgewiesenen Ermäßigungszeitraums erneut erbracht werden.

Hinweis: Bei Wegfall oder fehlendem Nachweis der Ermäßigungsvoraussetzungen entfällt jede Ermäßigung und das Mitglied ist verpflichtet, den regulären Mitgliedsbeitrag nach Tarifliste zu entrichten.

§9 Mitgliedschip

Die Mitgliedschip ist ein Wertgegenstand, dessen Verlust nord fitness gemeldet werden muss. Bei schuldhaftem Verlust oder schuldhafter Beschädigung des Mitgliedschip ist eine Neuausstellung erforderlich und eine Aktivierungsgebühr in Höhe von 9,95 € EUR fällig. Bei Missbrauch des Mitgliedschips z.B. Weitergabe an Dritte behält sich nord fitness vor, eine Strafe von 500 € auszusprechen. nord fitness wird daraufhin Anzeige gegen die Person erstatten. 

§10 Datenschutz

Die personenbezogenen Daten des Mitglieds werden gemäß den aktuell geltenden Datenschutzbestimmungen nur für die Erfüllung des Mitgliedsvertrages erhoben und verarbeitet. Bei den von uns erhobenen, zur Erfüllung des Vertrages erforderlichen Daten handelt es sich um Foto, Name, Anschrift, Geburtsdatum, Kontoverbindung, Kontaktdaten, Vertragsdaten, Zahlungsdaten. Für individuelle Trainingsprogramme werden ggf. weitere Daten erhoben, u.a. Gesundheitsdaten. Die Daten werden dabei auch in elektronischer Form gespeichert.

Es werden ohne Einwilligung des Mitglieds keine personenbezogenen Daten an Dritte übermittelt. Hiervon ausgenommen sind Auftragsverarbeiter, die besonders vertraglich zur Verschwiegenheit verpflichtet werden. Die Dateien werden sicher auf Speicherservern der EU aufbewahrt. Die oben angegebenen Daten werden in der Form lediglich für die Dauer des laufenden Vertrages gespeichert. Nach Beendigung des Vertrages werden nur die Daten im Rahmen der gesetzlichen Aufbewahrungspflicht gespeichert und nach deren Ablauf automatisch gelöscht.

Die Verarbeitung von Daten durch Dritte erfolgt im Rahmen einer Auftragsverarbeitung u.a. durch unseren Dienstleister Magicline GmbH, Raboisen 6, 20095 Hamburg. Die Verarbeitung umfasst u.a. auch die Durchführung und Überprüfung der Mitgliedszahlungen, Laufzeiten, Ruhezeiten, der Check­In und Check-Out unserer Mitglieder und die damit in Zusammenhang stehende Überprüfung der Gültigkeit der Nutzung unseres Studios. Für die Verarbeitung der Daten zum Zwecke der Zahlungsabwicklung werden personenbezogen Daten (Name, Adresse, Geburtsdatum, Kontaktdaten, Beginn, Laufzeit, Beitragszahlungszyklus und Kündigungsstatus des Mitgliedsvertrages, Forderungshöhe, IBAN, BIC, Kontoinhaber zum Bankkonto, von dem der Lastschrifteinzug durchgeführt wird) der sich aus dem Mitgliedsvertrag ergebenden Forderungen an die Eurofit24, Raboisen 5, 20095 Hamburg, weitergegeben.

Stand: 22. November 2019